Basilikum – ein unschätzbares Superfood

Basil 1

Heute wollen wir über Basilikum sprechen. Wie säht Ihr Basilikum? Wie kümmert Ihr Euch um sie und wie könnt Ihr ihr Potenzial voll ausnutzen? All diese Fragen werden wir Euch beantworten!

Warum unsere Natur gut für die Seele ist?

Wer in die Natur eintaucht, tut etwas für seine Gesundheit. Bereits ein kurzer Spaziergang in der Natur stärkt unser Immunsystem, baut Stress ab und lässt uns aufatmen. Zeit im Grünen ist gerade in unserer schnellen, digitalen Welt Balsam für Körper, Geist und Seele. Nimm dir Zeit für Dich und deine Gedanken, geh raus in die Natur und hol sie dir nach Hause. 

Es ist beeindruckend wie Gärtnern unsere Laune verbessert und uns nachts ruhiger schlafen lässt. Also auf die Erde fertig los! Hol dir dein Grün nach Hause – zu jeder Bestellung gibt es eine grüne Überraschung dazu. Lasst uns gärtnern, Girls!


Basilikum & dein Weg zum Gartenglück


How to garden:

Um deinen Basilikum zu pflanzen brauchst du gar nicht so viel: alles was du brauchst, ist ein kleiner Topf, etwas Blumenerde und Leitungswasser.

Fülle den Topf bis 2 Finger unter den Rand mit Erde

Reiße das Samenpäckchen auf, streue den Inhalt über die Erde, bedecke die Samen mit etwas Erde und bewässere sie

Stelle deine Pflanze am besten ans Fenster, denn genau wie du, liebt auch sie Tageslicht

Und jetzt heißt es Tee trinken, abwarten und deinem Basilikum beim Gedeihen  zusehen.


PFLEGETIPPS: Genau wie deine Haut braucht auch dein Basilikum die richtige Pflege. Versorge es alle 3 Tage mit ein paar Spritzern Wasser und du wirst die ersten Sprossen schon nach 10-14 Tagen sehen können. Bis die Pflanze ausgewachsen ist, kann es bis zu 6 Wochen dauern. So hast du genug Zeit sowohl deine Haut als auch dein Basilikum mit Liebe zu umsorgen und dich am Ergebnis zu erfreuen.


Warum eigentlich Basilikum?

Basilikum ist ein Superfood, was bisher noch viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Wusstest du zum Beispiel, dass Basilikum Heilkräfte besitzt? Wir bisher auch nicht. Basilikum wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und hilft bei Stress. Ab jetzt heißt es also Zen-Zeit ist Basilikum-Zeit. Außerdem hilft Basilikum bei Migräne und sogar bei Regelschmerzen steht es Dir mit seinen heilenden Kräften zur Seite. Du hast also nicht nur einen Kräutergarten, sondern einen magischen Garten erschaffen.

Wenn du ein paar Blätter mit kochendem Wasser übergießt und sie somit in einen Basilikum Tee verwandelst, kann dieser Dir bei Appetitlosigkeit, Magenverstimmungen und Schlafproblemen helfen. Eine Power-Pflanze für eine Powerfrau!


How to Basil up your life?

Wie sagt man so schön, erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Belohne dich für deine fleißige Gärtnerei mit einem Virgin Basil Smash.

Dafür brauchst du:

  • 10-15 Blätter Basilikum
  • 20 ml Limettensaft
  • 20 ml Zuckersirup 
  • 60 ml Tonic Water
  • Eiswürfel
  • Stößel

Zerreibe die Basilikumblätter und den Zuckersirup mithilfe des Stößels fein, so können sich die Aromen des Basilikums nämlich am besten entfalten. Allerdings nicht zu fein, da der Basilikum sonst seine frische Note verlieren kann. Danach Limettensaft, Tonic und ca. 3 Eiswürfel hinzugeben und alles gut mixen. 

Wenn du deinem Basil Smash gerne noch einen Kick geben willst, empfehlen wir einen Schuss Ginger Beer, dieser verleiht dem Drink eine aromatische Schärfe.

Hier noch ein kleiner Tipp zum Ernten: Basilikumblätter wachsen paarweise, wenn es soweit ist, schneide mithilfe einer Schere ein bis zwei Millimeter oberhalb eines solchen Blattpaares ab. So kann die Pflanze nicht nur fleißig weiter wachsen, sondern sich sogar noch verzweigen und bleibt Dir, genau wie Dein erfrischtes Hautbild, länger erhalten.


Wir hoffen, dass Basilikum von Euch gepflanzt wird und schön und gesund wächst – so wie Ihr auch! Denkt daran, dass Ihr Fotos von Pflanzen, Gerichten oder Inspirationen auf Instagram unter dem Hashtag #skingoodgardening posten könnt. Wenn Ihr unsere aktuellen Produkte sehen möchtet, laden wir Euch gerne zu unserem Shop ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.